Springe zum Inhalt →

Präsenzmeeting der anderen Art – Kochedition

Am Donnerstag den 23. August fand unser Kochmeeting als erstes persönliches Treffen nach langer Zeit statt. Da es uns aufgrund der Corona-Pandemie einige Monate nur möglich war uns digital über Zoom zu sehen, war die Vorfreude bei allen Beteiligten besonders groß.

Trotz des aber immer noch bestehenden Risikos beschlossen wir, uns nur in kleinen Gruppen von fünf bis sechs Personen in der Wohnung von einem unserer Mitglieder oder Gäste zu treffen.

Zu diesem besonderen Anlass haben wir beschlossen leckere Burger zu machen. Ob Chicken, Beef oder vegetarisch/vegan konnten wir in der Gruppe vorab entscheiden, sodass alle Burger am Ende ganz unterschiedlich, aber natürlich super lecker ausfielen.

Als sich alle in den Wohnungen eingefunden hatten, haben wir gemeinsam sowohl die Burgerpatties als auch Beilagen, wie zum Beispiel Pommes oder einen Salat, zubereitet. Neben dem Essen war natürlich auch ausreichend für erfrischende Getränke gesorgt.

Als die Vorbereitungen erledigt waren, haben wir uns zusammen kurz in einem Zoom-Meeting getroffen, um ein paar wenige organisatorische Punkte für die folgenden Meetings zu besprechen und uns anschließend einen guten Appetit zu wünschen.
Das ließen wir uns nicht zweimal sagen und haben uns daraufhin die Burger schmecken lassen!

Natürlich durfte bei einem Kochmeeting auch ein Nachtisch nicht fehlen! Dazu möchte unsere Präsident Lennard euch noch den Tipp mit auf den Weg geben: Die Mengenangaben für Rum in einem Rezept solltet ihr nie genauso für Rum-Aroma verwenden, da man sonst ein sehr überaromatisiertes Tiramisu erhält! 😉

Abgerundet wurde das Treffen von vielen tollen Gesprächen, die sich bis spät in den Abend zogen. Es hatten wohl alle nach dieser Zeit Austausch- und Gesprächsbedarf.

– Sophie Strodmeyer (Gast)

Veröffentlicht in Meeting